Seiten
Kategorien

Stichwort: Drogen

-

Unterkunft der geflohene Warao-Indigene in brasilianische Ort Boa Vista | Bild: © Amazônia Real [CC BY 2.0] - Flickr

Seit der wirtschaftlichen Krise 2014 sind mehr als 4 Millionen Menschen aus Venezuela geflohen, auch indigene Bevölkerungsgruppen gehören dazu. Olnar Ortiz, der als Indigenen-Beauftragter für die venezolanische NGO Foro Penal...

Die US-Unterstützung einer Regierung, die viele als illegitim, unfähig und korrupt ansehen, verschlimmert die weitreichenden Probleme Honduras. | Bild: © Eden, Janine and Jim [CC BY 2.0] - flickr

Honduras, eines der ärmsten Länder Lateinamerikas, ist geprägt von wirtschaftlichen und politischen Krisen. Mehr als die Hälfte der Bevölkerung lebt in Armut und das Pro-Kopf-Einkommen ist eines der niedrigsten in...

Die britische Bank HSBC ist zum wiederholten Male in Geldwäscheskandale verwickelt. Die Profiteure: Drogenbosse und Terrororganisationen weltweit | Bild: © Michael Fleshman [CC BY-SA 2.0] - Flickr

Bertolt Brecht fragte einst in seiner Dreigroschenoper: „Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?“ Und die Frage scheint durchaus berechtigt, wenn man sich die kriminellen...

Weitere interessante Infos:
Bananen in Ecuador Bananen in Ecuador | Bild (Ausschnitt): © Polyrus [CC BY-ND 2.0] - flickr

Freihandelsabkommen mit EU fördert Ausbeutung von Plantagenarbeitern in Ecuador

Die Erfahrung von Beschäftigten in der Bananenindustrie Ecuadors zwei Jahr nach Inkrafttreten des Freihandelsabkommens mit der Europäischen Union (EU) ist: „Mehr Ausbeutung statt versprochener Wohlstandsgewinne“. Eine Untersuchung im …
Eine somalische Frau mit ihrem Baby in einem Flüchtlingscamp des UNHCR Eine somalische Frau mit ihrem Baby in einem Flüchtlingscamp des UNHCR | Bild (Ausschnitt): © United Nations Photo [CC BY-NC-ND 2.0] - flickr

Bürgerkrieg, Korruption, Hunger – Beweggründe somalischer Flüchtlinge

Am zweiten September dieses Jahres sind in Somalias Hauptstadt Mogadischu bei zwei Bombenanschlägen mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen 1)Made for Minds: Tote bei Bombenanschlägen in Somalia; Artikel …
Die Armee aus El Salvador US-Soldaten bei der Schulung der el salvadorianischen Armee. | Bild (Ausschnitt): © U.S. Army South [CC BY-NC-ND 2.0] - flickr

El Salvador: Eliteeinheiten der Polizei machen sich Menschenrechtsverletzungen schuldig – finanziert durch US-Gelder

Die USA sollen nach Angaben des amerikanischen Nachrichtensenders CNN die nationale Polizei in El Salvador mit Fördergeldern unterstützen. Diese sind jedoch bewiesenermaßen in den ersten sechs Monaten des Jahres 2017 …
Dreamer Pro-DACA-Demonstration in Los Angeles | Bild (Ausschnitt): © Molly Adams [CC BY 2.0] - Flickr

Ausgeträumt? Trump möchte Dreamer-Programm beenden

Sie werden Dreamer genannt. Sie träumen von der Zukunft, einer besseren, erfolgreichen Zukunft. Von gut bezahlten Jobs und einem unbehelligten Leben mit der Familie. Die Rede ist von illegalen Einwanderern, …
 Proteste der Einheimischen anlässlich der Ermordung von Berta Cáceres | Bild (Ausschnitt): © Comisión Interamericana de Derechos Humanos [CC BY 2.0] - Flickr

Honduras: Multinationale Großkonzerne vertreiben Indigene von ihrem Land

Flüchtlinge Zentralamerika Flüchtlinge in Honduras. | Bild (Ausschnitt): © Linda Hess Miller - Wikiemdia Commons

Wenn die Heimat nicht mehr sicher ist – Lateinamerikaner auf der Flucht vor Gewalt

Ausführlicher Hinweis zum Datenschutz
[contentblock id=datenschutz]

Diesen Hinweis schließen

Jetzt den earthlink-Newsletter abonnieren:



Das Formular
wird geladen -
bitte einen Moment ...
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYm9yZGVyPSIwIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOm5vbmU7IiBjbGFzcz0iYXV0b0hlaWdodCIgc3JjPSJodHRwOi8vd3d3LmVhcnRobGluay5kZS8/d3BtbG1ldGhvZD1vZmZzaXRlJmlmcmFtZT0xJmxpc3Q9MSIgaGVpZ2h0PSI0MDAiPg0KCTxwPkRhcyBGb3JtdWxhciBsw6RkIC0gYml0dGUgZWluZW4gTW9tZW50IHdhcnRlbiAuLi48L3A+DQo8L2lmcmFtZT4=
Ihre Daten behalten wir für uns!
Unsere Datenschutzerklärung
Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Liebe Leserinnen und Leser:

Verzeihen Sie bitte die Störung. Heute bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Unsere Kampagne "Fluchtgrund" erfährt großen Zuspruch und viel Lob für die umfangreichen und fundierten Informationen, die wir auf dieser Website bieten. Die Informationen werden genutzt von Interessierten, die sich objektiv über die Gründe informieren möchten, die Menschen dazu bringen ihre angestammte Heimat zu verlassen, von Schülerinnen und Schülern um Referate vorzubereiten, aber auch von Journalistinnen und Journalisten auf der Suche nach detaillierten Hintergrundinformationen. Aber nur ein Bruchteil der Nutzer spendet.

Trotzdem ein großer Teil der Arbeit durch Ehrenamtliche erbracht wird, kostet die Kampagne auch Geld. Hier sind wir auf Ihre Spende angewiesen! Wenn alle, die dies lesen, einen kleinen Beitrag leisten, hätten wir in einem Monat das Geld zusammen, das wir für ein Jahr benötigen. Schon der Preis einer Tasse Kaffee würde genügen. Es ist leicht, diese Nachricht nicht zu beachten und die meisten werden das wohl tun.

Wenn Sie diese Website nützlich finden, nehmen Sie sich jetzt bitte eine Minute Zeit und geben Sie mit Ihrer Spende etwas zurück. Herzlichen Dank!

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Sie können uns Ihre Spende online per PayPal zukommen lassen. Wenn Sie noch kein PayPal-Konto haben, können Sie hier auch mit Kreditkarte spenden.

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Herzlichen Dank für Ihre Spendenbereitschaft!

Ihre Spende können Sie gerne auf unser Spendenkonto überweisen oder einzahlen:

[contentblock id=spendenkonto]

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?