Seiten
Kategorien

Stichwort: Amazonas

-

Der Amazonas-Regenwald brennt aufgrund von Abholzung. Pirititi, Brasilien | Bild: © Karl-Ludwig Poggemann [ (CC BY 2.0) ] - flickr

Seit mehr als 16 Tagen brennen Tausende von Hektaren des brasilianischen Amazonas-Regenwaldes. Er ist der größte Regenwald der Welt und gilt als die Lunge des Planeten, da er 20 Prozent...

Unterkunft der geflohene Warao-Indigene in brasilianische Ort Boa Vista | Bild: © Amazônia Real [CC BY 2.0] - Flickr

Seit der wirtschaftlichen Krise 2014 sind mehr als 4 Millionen Menschen aus Venezuela geflohen, auch indigene Bevölkerungsgruppen gehören dazu. Olnar Ortiz, der als Indigenen-Beauftragter für die venezolanische NGO Foro Penal...

Die Massentierhaltung für unseren Konsum fördert Welthunger und Fluchtgründe | Bild: © James Hill [CC BY-NC-ND 2.0] - flickr

Fleisch ist im Leben der Menschen in Industrieländern zum Alltag geworden. Selten geht der Griff beim Einkauf an Tierprodukten vorbei. Jeder Deutsche konsumiert pro Kopf im Jahr knapp 60 Kilogramm...

Menschen aus über 200 indigenen Gemeinschaften versammeln sich in Brasília, um für die Rechte der indigenen Beölkerung einzustehen. | Bild: © Apib Comunicação [CC BY-SA 2.0] - Flickr

Seit dem ersten Januar dieses Jahres hat der Rechtspopulist Jair Messias Bolsonaro in Brasilien das Amt des Präsidenten übernommen. Er war schon vor der Übernahme seines Amtes für seine frauenfeindlichen,...

Weitere interessante Infos:
Amazonas Abholzung Der Amazonas-Regenwald brennt aufgrund von Abholzung. Pirititi, Brasilien | Bild (Ausschnitt): © Karl-Ludwig Poggemann [ (CC BY 2.0) ] - flickr

Amazonas in Flammen: Wie unsere Lebensweise den größten Regenwald der Erde zerstört

Seit mehr als 16 Tagen brennen Tausende von Hektaren des brasilianischen Amazonas-Regenwaldes. Er ist der größte Regenwald der Welt und gilt als die Lunge des Planeten, da er 20 Prozent …
 | Bild (Ausschnitt): © La Moncloa - Gobierno de España [CC BY-NC-ND 2.0] - flickr

G7-Gipfel in Biarritz: Kosten in Millionenhöhe und wenig Ergebnisse

Die soziale Ungleichheit nimmt weltweit zu – und große Industriestaaten haben einen erheblichen Anteil daran. Im Vorfeld des diesjährigen Gipfeltreffens der sogenannten G7 (Frankreich, Deutschland, Italien, Großbritannien, Kanada, USA und …
 Die Massentierhaltung für unseren Konsum fördert Welthunger und Fluchtgründe | Bild (Ausschnitt): © James Hill [CC BY-NC-ND 2.0] - flickr

Sojaanbau, Abholzung & Klimawandel – Wie unser Fleischkonsum zu Fluchtursachen beiträgt

Wie wir uns ernähren, welche Konsumentscheidungen wir treffen und wie viel Wert wir auf regionale und saisonale Produkte legen, hat nicht nur unmittelbare Auswirkungen für uns selbst, sondern auch auf …
Konsum im Supermarkt Deutsche Supermarktketten achten viel zu wenig auf Ausbeutung entlang ihrer Lieferketten | Bild (Ausschnitt): © Grafner - Dreamstime.com

Oxfam-Studie zu Nachhaltigkeit: Miserable Bilanz für Edeka, Rewe, Lidl und Aldi

Eine neue Studie von Oxfam zeigt, wie wenig die großen deutschen Supermarktketten auf Menschenrechte achten. Am schlechtesten schnitt Marktführer Edeka ab. Ausbeutung von Arbeitskräften und Gewalt gegen Frauen interessiert den …
Die durch Entwicklungshilfe subventionierte umweltschädliche Infrastruktur für fossile Brennstoffe untergräbt die Fortschritte, die beim Klimawandel und bei der internationalen Entwicklung erzielt wurden. Die durch Entwicklungshilfe subventionierte umweltschädliche Infrastruktur für fossile Brennstoffe untergräbt die Fortschritte, die beim Klimawandel und bei der internationalen Entwicklung erzielt wurden. | Bild (Ausschnitt): © Pasztilla aka Attila Terbócs [CC BY-SA 4.0] - Wikimedia Commons

Britische Regierung begünstigt Klimawandel durch Entwicklungshilfe für die Förderung fossiler Brennstoffe

Eine aktuelle Studie der Entwicklungsorganisation CAFOD (Catholic Agency for Overseas Development) belegt, dass das Vereinigte Königreich zwischen 2010 und 2017 den Abbau von fossilen Rohstoffen im Ausland massiv gefördert hat. …
Jeder kann mit dem Kauf von Fairtrade Produkten dazu beitragen, Armut zu bekämpfen und Fluchtgründe zu zerstören Jeder kann mit dem Kauf von Fairtrade Produkten dazu beitragen, Armut zu bekämpfen und Fluchtgründe zu zerstören | Bild (Ausschnitt): © Eigenes Foto -

Fairtrade trägt dazu bei, Fluchtgründe zu bekämpfen

Es ist Montag Morgen und die Woche beginnt von neuem. Geschäftig bewegen sich Millionen Menschen weltweit zu ihrer Arbeitsstätte. Besonders in den Industriestaaten zählt für viele ein Kaffee dabei zum …
Ausführlicher Hinweis zum Datenschutz
[contentblock id=datenschutz]

Diesen Hinweis schließen

Jetzt den earthlink-Newsletter abonnieren:



Das Formular
wird geladen -
bitte einen Moment ...
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYm9yZGVyPSIwIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOm5vbmU7IiBjbGFzcz0iYXV0b0hlaWdodCIgc3JjPSJodHRwOi8vd3d3LmVhcnRobGluay5kZS8/d3BtbG1ldGhvZD1vZmZzaXRlJmlmcmFtZT0xJmxpc3Q9MSIgaGVpZ2h0PSI0MDAiPg0KCTxwPkRhcyBGb3JtdWxhciBsw6RkIC0gYml0dGUgZWluZW4gTW9tZW50IHdhcnRlbiAuLi48L3A+DQo8L2lmcmFtZT4=
Ihre Daten behalten wir für uns!
Unsere Datenschutzerklärung
Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Liebe Leserinnen und Leser:

Verzeihen Sie bitte die Störung. Heute bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Unsere Kampagne "Fluchtgrund" erfährt großen Zuspruch und viel Lob für die umfangreichen und fundierten Informationen, die wir auf dieser Website bieten. Die Informationen werden genutzt von Interessierten, die sich objektiv über die Gründe informieren möchten, die Menschen dazu bringen ihre angestammte Heimat zu verlassen, von Schülerinnen und Schülern um Referate vorzubereiten, aber auch von Journalistinnen und Journalisten auf der Suche nach detaillierten Hintergrundinformationen. Aber nur ein Bruchteil der Nutzer spendet.

Trotzdem ein großer Teil der Arbeit durch Ehrenamtliche erbracht wird, kostet die Kampagne auch Geld. Hier sind wir auf Ihre Spende angewiesen! Wenn alle, die dies lesen, einen kleinen Beitrag leisten, hätten wir in einem Monat das Geld zusammen, das wir für ein Jahr benötigen. Schon der Preis einer Tasse Kaffee würde genügen. Es ist leicht, diese Nachricht nicht zu beachten und die meisten werden das wohl tun.

Wenn Sie diese Website nützlich finden, nehmen Sie sich jetzt bitte eine Minute Zeit und geben Sie mit Ihrer Spende etwas zurück. Herzlichen Dank!

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Sie können uns Ihre Spende online per PayPal zukommen lassen. Wenn Sie noch kein PayPal-Konto haben, können Sie hier auch mit Kreditkarte spenden.

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Herzlichen Dank für Ihre Spendenbereitschaft!

Ihre Spende können Sie gerne auf unser Spendenkonto überweisen oder einzahlen:

[contentblock id=spendenkonto]

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?