Seiten
Kategorien

Wichtige Hinweise

-

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Sollten Sie auf einen Link innerhalb unserer Website stoßen, der auf unrechtmäßige Inhalte verweist, bitten wir Sie, uns unter Angabe unserer Seite, auf der der Link zu finden ist, und der Zielseite, zu informieren. Nutzen Sie hierfür einfach das Kontaktformular oder senden Sie uns eine EMail an info@earthlink.de

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: http://www.e-recht24.de

Beitrag teilen und unterstützen! (Bisher 0 Mal geteilt)


Weitere interessante Infos:


 | Bild (Ausschnitt): © Cilia Schubert [CC BY-NC 2.0] - Flickr

Bundesregierung und Weltbank vertreiben die indigene Bevölkerung Tansanias

Das auf 20 Jahre angelegte Großprojekt SAGCOT der tansanischen Regierung wird von der Weltbank, der weltweit größten Entwicklungsorganisation, mit einem Kredit über 70 Millionen Dollar gefördert. Die deutsche Bundesregierung stimmte dem Projekt zu. Ziel ist ...
Gold mining | Bild (Ausschnitt): © CIFOR [CC BY-NC 2.0] - Flickr

Ressourcenfluch – Armut durch Reichtum

Viele Entwicklungsländer sind reich an Rohstoffen wie Gold, Diamanten, Erdöl und verschiedensten (Edel-)Metallen, aber dennoch arm. Dieses Phänomen wird „Ressourcenfluch“ genannt. Armut, Korruption und Konflikte sin die Folge.
 | Bild (Ausschnitt): © Walt Jabsco [CC BY-NC-ND 2.0] - Flickr

Entwicklungshilfe machtlos – Steuerabkommen leeren afrikanische Staatskassen

175 Milliarden Euro – So viel kosten Steuerabkommen afrikanische Staaten laut Internationalem Währungsfond (IWF)  im Jahr. Das ist nicht nur eine unvorstellbare Summe sondern auch das Dreifache, das Afrika pro Jahr als Entwicklungshilfe erhält: volkswirtschaftlicher ...
 Die Stadt Sirte in Libyen liegt in Schutt und Asche. | Bild (Ausschnitt): © EU Civil Protection and Humanitarian Aid Op [CC BY-ND 2.0] - flickr

Libyen: Sorge vor erneutem Bürgerkrieg wächst

In Libyen droht der Ausbruch eines neuen Bürgerkriegs, Truppen des Rebellen-Generals Chalifa Haftar wurden Richtung Westen abkommandiert, dadurch soll nicht nur der Präsident gestürzt, sondern das gesamte ölreiche Land übernommen werden.
Maduro ist der rechtmäßige Regierungscherf in Venezuela, wird jedoch von seinem Kontrahenten Guaidó herausgefordert Maduro ist der rechtmäßige Regierungscherf in Venezuela, wird jedoch von seinem Kontrahenten Guaidó herausgefordert | Bild (Ausschnitt): © Trending Topics 2019 [CC BY 2.0] - Flickr

Venezuela: Humanitäre Lage verschärft sich infolge der US-Sanktionen zunehmend

„Die ohnehin schwierige Lage hat sich zuletzt noch einmal verschlechtert“, berichtete Oliver Müller, der Leiter des Hilfswerks des Deutschen Caritasverbandes, Ende September im Anschluss an eine Reise nach Venezuela. Die Menschen erhielten immer weniger Nahrungsmittel, ...
 2017 exportierten deutsche Unternehmen Rüstungsgüter im Wert von 891 Millionen Euro in den Nahen Osten | Bild (Ausschnitt): © campact [CC BY-NC 2.0] - flickr

Rheinmetall: Fragwürdige Waffenexporte – Bundesregierung bleibt tatenlos

Das 1889 gegründete Rheinmetall AG wirbt mit „umweltschonender Mobilität und bedrohungsgerechter Sicherheitstechnik“. Die Realität sieht jedoch anders aus. „Angriffstechnik“ wäre wohl eine treffendere Beschreibung eines Konzerns, der kampfbereite Regierungen mit Bomben ausstattet und dabei Milliarden ...
Ausführlicher Hinweis zum Datenschutz
[contentblock id=datenschutz]

Diesen Hinweis schließen

Jetzt den earthlink-Newsletter abonnieren:



Das Formular
wird geladen -
bitte einen Moment ...
PGlmcmFtZSBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYm9yZGVyPSIwIiBzdHlsZT0iYm9yZGVyOm5vbmU7IiBjbGFzcz0iYXV0b0hlaWdodCIgc3JjPSJodHRwOi8vd3d3LmVhcnRobGluay5kZS8/d3BtbG1ldGhvZD1vZmZzaXRlJmlmcmFtZT0xJmxpc3Q9MSIgaGVpZ2h0PSI0MDAiPg0KCTxwPkRhcyBGb3JtdWxhciBsw6RkIC0gYml0dGUgZWluZW4gTW9tZW50IHdhcnRlbiAuLi48L3A+DQo8L2lmcmFtZT4=
Ihre Daten behalten wir für uns!
Unsere Datenschutzerklärung
Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Liebe Leserinnen und Leser:

Verzeihen Sie bitte die Störung. Heute bitten wir Sie um Ihre Unterstützung. Unsere Kampagne "Fluchtgrund" erfährt großen Zuspruch und viel Lob für die umfangreichen und fundierten Informationen, die wir auf dieser Website bieten. Die Informationen werden genutzt von Interessierten, die sich objektiv über die Gründe informieren möchten, die Menschen dazu bringen ihre angestammte Heimat zu verlassen, von Schülerinnen und Schülern um Referate vorzubereiten, aber auch von Journalistinnen und Journalisten auf der Suche nach detaillierten Hintergrundinformationen. Aber nur ein Bruchteil der Nutzer spendet.

Trotzdem ein großer Teil der Arbeit durch Ehrenamtliche erbracht wird, kostet die Kampagne auch Geld. Hier sind wir auf Ihre Spende angewiesen! Wenn alle, die dies lesen, einen kleinen Beitrag leisten, hätten wir in einem Monat das Geld zusammen, das wir für ein Jahr benötigen. Schon der Preis einer Tasse Kaffee würde genügen. Es ist leicht, diese Nachricht nicht zu beachten und die meisten werden das wohl tun.

Wenn Sie diese Website nützlich finden, nehmen Sie sich jetzt bitte eine Minute Zeit und geben Sie mit Ihrer Spende etwas zurück. Herzlichen Dank!

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Sie können uns Ihre Spende online per PayPal zukommen lassen. Wenn Sie noch kein PayPal-Konto haben, können Sie hier auch mit Kreditkarte spenden.

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?

Auf welchem Weg möchten Sie uns unterstützen?

Herzlichen Dank für Ihre Spendenbereitschaft!

Ihre Spende können Sie gerne auf unser Spendenkonto überweisen oder einzahlen:

[contentblock id=spendenkonto]

SPENDENKONTO: earthlink e.V., IBAN: DE66 7002 0500 0008 8885 00, BIC: BFSWDE33MUE - Was passiert mit meiner Spende?